Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Radfahren auf einer umgebauten Bahntrasse

Verfasst von Maike Groeneveld am . Veröffentlicht in Was ohne Kalorien glücklich macht

Radweg bei StadtkyllEs gibt in der Eifel einen wunderbaren neuen Radweg, der auf einer ausgedienten Bahntrasse verläuft und das Kylltal mit dem Vennbahnradweg [http://www.eifel.info/vennbahn.htm] verbindet. Den haben wir am Wochenende ausprobiert. Von Jünkerath nach Losheim in Belgien.

 

Radfahren auf einer umgebauten Bahntrasse, das heißt: Fahrradfahren ohne große Steigungen. Fahren auf einem Damm, so dass man herrliche Ausblicke hat. Kurze Wege, denn Bahntrassen verbinden Ortschaften auf dem kürzesten Weg.  

 

Rastplatz bei HallschlagUnd einen Rastplatz gibt es auch. Rasten ohne Autolärm, mit Vogelgezwitscher und einem weiten Blick. Also, nichts wie hin.

Drucken